Sozial.de - Das Nachrichtenportal

Sexueller Missbrauch

Unabhängige Kommission zieht Zwischenbilanz: Wer etwas sieht, muss handeln! Sebastian Hempel

Vor drei Jahren startete die Arbeit der unabhängigen Kommission zur Aufarbeitung sexuellen Kindesmissbrauchs. Seitdem haben sich fast 1700 Betroffene an die Kommission gewandt. Eine Erkenntnis ist besonders erschreckend: Das nahe Umfeld weiß oft über die Vorfälle Bescheid - und schweigt. weiter Kommentare (0)

alle Beiträge

Inklusion

Die Kinder der Utopie: Ein Thema, ein Film, ein Abend

Menschen, denen Inklusion am Herzen liegt, sollten sich den 15. Mai dick in ihrem Kalender markieren. Denn mit 'Die Kinder der Utopie' wird bundesweit ein Dokumentarfilm vorgestellt, der zeigt, dass Inklusion kein Hirngespinst ist. Und auch wer sich aktiv einbringen möchte, kann dies tun: Als Filmpatin oder Filmpate in einer von über 150 Städten. weiter Kommentare (0)

alle Beiträge

Wechselmodell

Wechselmodell als Standardlösung? Skepsis ist geboten Sebastian Hempel

Wo bleiben die Kinder? Wie oft sehen sie den anderen Elternteil? Wie verlässlich sind getroffene Absprachen? Diese und viele andere Fragen beschäftigen Familiengerichte, Beratungsstellen und Jugendämter schon jetzt zuhauf. Ob den betroffenen Kindern die Einführung des Wechselmodells als Standardlösung da weiterhilft? weiter Kommentare (0)

alle Beiträge

Bildung

"Schlüssel für gute Bildung ist niemals allein in der Schule zu finden" Sebastian Hempel

Anlässlich des ersten weltweiten Tags der Bildung hat sich Sozial.de auf Spurensuche begeben. Nachgefragt bei Raul Krauthausen, Selbstvertreter, und Ulrich Schneider, Verbandsvertreter, zu bildungsbiografischen Meilensteinen und bildungspolitischen Wünschen. weiter Kommentare (1)

alle Beiträge

Neueste Nachrichten

20.04.19 Geordnete Rückkehr-Gesetz: Symbolpolitik vor der Europawahl?

Das Geordnete Rückkehr-Gesetz, Lieblingsprojekt des CSU-Innenministers, wird von den Sozialverbänden heftig kritisiert. Einiges, was vorgesehen ist, könne ohnehin jetzt schon umgesetzt werden. Pro Asyl spricht gar von einer "Entrechtung". weiter

18.04.19 Rente mit 67: Viele halten nicht so lange durch

Das Deutsche Institut für Wirtschaftsforschung prognostiziert, dass vor allem Menschen mit hohem Bildungsabschluss künftig länger arbeiten werden. Nicht bis zum gesetzlichen Renteneintrittsalter schaffen es überwiegend Arbeitnehmer*innen mit mittleren und niedrigen Bildungsabschlüssen. Und das hat teils drastische Folgen für die Höhe ihrer Rente. weiter

alle Nachrichten

Praxis & Projekte

28.02.2019 Demokratiezentren leisten wichtige Beiträge vor Ort
Das Demokratiezentrum Baden-Württemberg bietet an acht regionalen Standorten Workshops, Seminare und Fachveranstaltungen zu Demokratieförderung, Extremismusprävention und Betroffenenberatung an. Die Nachfrage ist groß, eine Festigung der Strukturen wird angestrebt. weiter

mehr aus Praxis & Projekte

Fachmedienschau

Bewährungshilfe Schweiz (Bewährungshilfe 3/2018)

Nach den positiven Rückmeldungen zu unserem Länderheft „Reclassering Nederland“ (Heft 3/2016) haben wir beschlossen, ein weiteres Mal die Bewährungshilfe einesNachbarlandes in den Blick zu nehmen. Mit… weiter

Hochrisikotäter (Bewährungshilfe 2/2018)

Der Schwerpunkt der Ausgabe beschäftigt sich mit „Hochrisikotätern". Stefan Suhling und Jaqueline Marquardt stellen die Ergebnisse einer ausführlichen Literaturanalyse zur Frage nach wirksamen Ansätzen… weiter

zur Fachmedienschau

Menschen. Rechte.
10 Jahre UN-BRK

© Fotolia Wayhome Studio #254160415

10.04.2019 Politische Teilhabe


Diskussionsreihe der Fürst Donnersmarck-Stiftung in Kooperation mit der Berliner Landeszentrale für politische Bildung zu unterschiedlichen Themenschwerpunkten. Ziel ist eine Zwischenbilanz zu 10 Jahren UN-Behindertenrechtskovention.

alle Infos zur Veranstaltungsreihe

Schnurers Beiträge

weitere Beiträge